Überspringen zu Hauptinhalt
Wir sind täglich 24h für Sie erreichbar!

Seebestattung ab 2850€

Eine einzigartige Form der Bestattung in einem atmosphärischen Ambiente mit unserem Schiff an der Küste.

Ablauf einer Seebestattung

Feuerbestattung ab 1590€

Ebenfalls bieten wir die Einäscherung der verstorbenen Person und die Beisetzung der Asche in einem stilvollen Rahmen an.

Warnemünder Bestattungshaus

Seebestattung deutschland- & europaweit - lernen Sie uns und die besonders stilvolle Form der Beisetzung kennen!

Als Seebestattungsreederei mit Sitz in Warnemünde bieten wir einen persönlichen Service für die Erfüllung der letzten Wünsche Ihrer Lieben für eine Seebestattung. Unsere Arbeit beginnt nach der Benachrichtigung über den Tod des Angehörigen und es folgt die Abstimmung mit der Familie über die notwendigen Formalitäten bis hin zu der Entscheidung eines geeigneten Datums für die Bestattung.

Die Leistungen unseres Teams beinhalten einen kompletten Bestattungsservice, die Erfüllung der behördlichen Pflichten, die Abwicklung aller logistischen Vorkehrungen sowie der Einäscherung des oder der Verstorbenen zu einem Festpreis.

Häufig gestellte Fragen
Team Seebestattungsreederei Bestattungshaus Warnemünde

Das sind wir

Wir sind ein erfahrenes Seebestattungsunternehmen, das direkt mit den Hinterbliebenen oder auch mit dem Bestattungsunternehmen vor Ort zusammenarbeitet, für das wir den Teil der Seebestattung übernehmen. Mit unserer Fähigkeit, auf Menschen einzugehen und sie zu unterstützen, üben wir unsere Arbeit authentisch und leidenschaftlich aus. Dabei legen wir großen Wert darauf, die Bestattung für die Verstorbenen in derem Sinne zu gestalten. Mit einer Liebe zum Detail und zur Individualität rücken wir Abschiedsfeiern auf See in ein besonderes Licht. Bei den Möglichkeiten der Beisetzungen und Bestattungskosten beraten wir Sie gerne ausführlich und erklärend.

Kontaktieren Sie uns hier

Unsere Schiffe

Unser Flagschiff ist die MS Jan Maat, mit welcher wir alle Beisetzungsorte ausser Travemünde befahren.
In Travemünde nutzen wir die MS Eureka für die Seebestattungen, ein modernes und stilvolles Schiff, welches die Abschiednahme im besonderen Rahmen ermöglicht.

Mehr erfahren

Ablauf einer Seebestattung

Damit Sie wissen, auf welche Punkte Sie sich am Tag der Seebestattung einstellen müssen und sich darauf mental vorbereiten können, haben wir für Sie die wichtigsten Ablaufpunkte unserer deutschlandweiten Seebestattung zusammengetragen. Erleben Sie mit uns die besonders atmosphärische Art der Beisetzung auf dem Meer!

Mehr erfahren

Die Trauerfeier

In der Messe auf Deck und unter Deck der M/S Jan Maat können wir für Sie in einem stilvollen, maritimen Ambiente eine Trauerfeier ganz nach ihren Wünschen gestalten. Ergänzend zu der Wahl der Seeurne, des Trauerredners und der Gestaltung des Blumenschmucks haben Sie auch die Möglichkeit einer musikalischen Untermalung.

Mehr erfahren

Kontakt und Anfahrt

Damit Sie uns finden, haben wir die Anfahrt zu unserem Büro und zur Anlegestelle der MS Jan Maat vermerkt. Gerne können Sie über das Formular den Kontakt zu uns aufnehmen.

Mehr erfahren

Unsere Beisetzungspositionen

Die Seebestattungspositionen liegen in der Mecklenburger Bucht vor Warnemünde, Heiligendamm/Kühlungsborn, Darßer Ort und Ahrens­hoop ebenso in Travemünde in der Lübecker Bucht sowie vor Wismar in der Wismarer Bucht. Die Mecklenburger, Wismarer sowie die Lübecker Bucht bieten ganzjährig eine perfekte Naturkulisse, um nach Seemannsbrauch Abschied zu nehmen.

Legende
Routen
Startpunkt
Endpunkt
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Travemünde
54° 02’ 03’’ N
10° 54’ 09’’ E
Wismar
53° 58’ 05’’ N
11° 21’ 03’’ E
Heiligendamm
54° 10’ 00’’ N
11° 51’ 00’’ E
Warnemünde
54° 13’ 00’’ N
12° 06’ 00’’ E
Ahrenshoop
54° 26’ 00’’ N
12° 24’ 00’’ E
Darßer Ort
54° 18’ 87’’ N
12° 18’ 35’’ E

Häufig gestellte Fragen

Bei der Bestattung auf See oder Seebestattung, wird die Asche des Verstorbenen nach seemännischer Art auf dem offenen Meer beigesetzt. Diese natürliche Form der Bestattung, national oder international, wird immer beliebter für Menschen die sich den Meeren verbunden fühlen.
Der klassische maritime Stil und die nostalgische Atmosphäre auf unserem Schiff bieten einen unvergesslichen Rahmen der Abschiednahme.
Die Trauergäste treffen sich am Pier des Abfahrtshafens. Sie gehen an Bord des Schiffes und fahren gemeinsam zur Beisetzungsposition. Die Schiffsglocke schlägt vier Glasen und nach einer Rede des Kapitäns wird die Urne dem Meer übergeben.
Es werden Blütenblätter auf der Wasseroberfläche verstreut. Das Schiff umrundet diese Stelle drei Mal und danach tritt das Schiff die Rückfahrt an.

Bei einer stillen Beisetzung, ohne Begleitung durch die Angehörigen, wird die Urne auf dem Seefriedhof dem Meer übergeben. Diese schlichte Zeremonie findet mit allergrößter Würde statt. Die Position wird in einem See Brief erfasst und an die Hinterbliebenen versandt

Eine See Urne aus einem biologisch abbaubarem Material, Blütenblätter oder einzelne Blumen, bemalte Steine o.ä. können Sie dem Meer übergeben

Auf dem Meer ist es meist windig und auch in den Sommermonaten ist es auf dem Wasser mitunter kühler als an Land. Deshalb empfehlen wir wärmere Kleidung zu tragen, diese sollte dem Anlass entsprechend gewählt werden.

Die See Urne aus biologisch abbaubarem Material löst sich in 48 Stunden im Meer auf. Sie besteht zum Beispiel aus Salzkristallen oder gepresstem Sand.

Muss eine Reise infolge höherer Gewalt abgesagt werden haftet die Reederei nicht. Der Ersatz von Reisekosten ist nicht möglich. Das Warnemünder Bestattungshaus verpflichtet sich die Beisetzung bzw. Gedenkfahrt so schnell wie möglich nachzuholen.

Das ist leider aus unterschiedlichen Gründen bei uns nicht möglich. Warnemünde mit seiner vielfältigen Gastronomie ist aber nach der Fahrt ein guter Gastgeber.

Um bei der Seebestattung Ihres Angehörigen das besondere Flair von Wind und Wellen zu erleben, bieten wir Ihnen als besonderes Highlight eine Fahrt unter vollen Segeln an. Mit dieser friedlichen Fahrt als letzte Reise – mit den Geräuschen von Wellen und Wind die nicht ihre Gedanken stören – erreichen wir dann die Bestattungsposition. Bitte beachten Sie, dass Bestattungen unter Segeln immer von Wind und Wetter abhängig sind.

Besonders für Segler und Menschen die sich dem Meer durch Ihre Arbeit verbunden gefühlt haben, ist diese Art der Abschiedname – begleitet von Wind und Wetter verbunden mit einem Segeltörn – eine sehr würdige Form der Seebestattung.

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, nehmen Sie sich zunächst Zeit für sich und Ihren Verstorbenen.

Wenn jemand zu Hause verstirbt, ist die erste Formalie die Benachrichtigung eines Arztes, denn dieser muss den Verstorbenen untersuchen, Todeszeitpunkt und Todesursache feststellen und wichtige Dokumente (z.B. den Totenschein) ausstellen. Ist der Hausarzt nicht zu erreichen, kann man auch den ärztlichen Notdienst anrufen.

Wenn Ihr Angehöriger im Krankenhaus oder Pflegeheim verstorben ist, übernimmt die jeweilige Einrichtung diesen ersten Schritt und informiert den Arzt.

Der Arzt bescheinigt vor Ort den Tod des Verstorbenen. Anschließend überführt unser Fahrdienst den Verstorbenen in ein Krematorium. Alle dafür nötigen Formalitäten werden von uns eingeleitet.

Nach erfolgter Kremierung sprechen wir mit Ihnen den Termin zur Seebestattung Ihres Angehörigen ab.

Wenn Sie uns mit einer kompletten Seebestattung beauftragen, sprechen wir mit ihnen den Termin und den Ablauf der Seebestattung ab. Füllen Sie diese bitte komplett aus und mailen oder faxen Sie diese an uns.

Vertrauensvoll Zusammenarbeiten um die mit einer Bestattung einhergenden Aufgaben bestmöglich zu erfüllen.
Der pietätvolle Umgang mit den Verstorbenen ist für unser Warnemünder Bestattungshaus und Seebestattungsreederei selbstverständlich. Deshalb suchen wir Partner die diesen Anforderungen gerecht werden.

Das Krematorium Schwerin hat uns überzeugt!

Es ist ein Ort des Friedens
Wie Sie an den Bildern erkennen können, ist das Krematorium sehr modern gestaltet und verfügt über sehr ansprechende Räumlichkeiten, die Ihnen einen würdevollen und ruhigen Abschied ermöglichen. Deshalb arbeiten wir bevorzugt mit dem Krematorium Schwerin zusammen. Da wir deutschlandweit Bestattungen ermöglichen, arbeiten wir u.a. mit folgenden weiteren Krematorien bevorzugt zusammen.

Neben Respekt und Würde gegenüber den Verstorbenen und einem vertrauensvollen zwischen-menschlichem Umgang entspricht es umserem Anliegen das für oben genannte Krematorien – Ökologie und Nachhaltigkeit – im Mittelpunkt stehen und diese mit modernster umweltschonender Technik ausgerüstet sind.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:
www.fbschwerin.de

Auf dem Meer ist es meist windig und auch in den Sommermonaten ist es auf dem Wasser mitunter kühler als an Land. Deshalb empfehlen wir wärmere Kleidung zu tragen, diese sollte dem Anlass entsprechend gewählt werden.

Muss eine Reise infolge höherer Gewalt abgesagt werden haftet die Reederei nicht. Der Ersatz von Reisekosten ist nicht möglich. Das Warnemünder Bestattungshaus verpflichtet sich die Beisetzung bzw. Gedenkfahrt so schnell wie möglich nachzuholen.

Das ist leider aus unterschiedlichen Gründen bei uns nicht möglich. Warnemünde mit seiner vielfältigen Gastronomie ist aber nach der Fahrt ein guter Gastgeber.

Um bei der Seebestattung Ihres Angehörigen das besondere Flair von Wind und Wellen zu erleben, bieten wir Ihnen als besonderes Highlight eine Fahrt unter vollen Segeln an. Mit dieser friedlichen Fahrt als letzte Reise – mit den Geräuschen von Wellen und Wind die nicht ihre Gedanken stören – erreichen wir dann die Bestattungsposition. Bitte beachten Sie, dass Bestattungen unter Segeln immer von Wind und Wetter abhängig sind.

Besonders für Segler und Menschen die sich dem Meer durch Ihre Arbeit verbunden gefühlt haben, ist diese Art der Abschiedname – begleitet von Wind und Wetter verbunden mit einem Segeltörn – eine sehr würdige Form der Seebestattung.

Bei der Bestattung auf See oder Seebestattung, wird die Asche des Verstorbenen nach seemännischer Art auf dem offenen Meer beigesetzt. Diese natürliche Form der Bestattung, national oder international, wird immer beliebter für Menschen die sich den Meeren verbunden fühlen.
Der klassische maritime Stil und die nostalgische Atmosphäre auf unserem Schiff bieten einen unvergesslichen Rahmen der Abschiednahme.
Die Trauergäste treffen sich am Pier des Abfahrtshafens. Sie gehen an Bord des Schiffes und fahren gemeinsam zur Beisetzungsposition. Die Schiffsglocke schlägt vier Glasen und nach einer Rede des Kapitäns wird die Urne dem Meer übergeben.
Es werden Blütenblätter auf der Wasseroberfläche verstreut. Das Schiff umrundet diese Stelle drei Mal und danach tritt das Schiff die Rückfahrt an.

Bei einer stillen Beisetzung, ohne Begleitung durch die Angehörigen, wird die Urne auf dem Seefriedhof dem Meer übergeben. Diese schlichte Zeremonie findet mit allergrößter Würde statt. Die Position wird in einem See Brief erfasst und an die Hinterbliebenen versandt

Eine See Urne aus einem biologisch abbaubarem Material, Blütenblätter oder einzelne Blumen, bemalte Steine o.ä. können Sie dem Meer übergeben

Die See Urne aus biologisch abbaubarem Material löst sich in 48 Stunden im Meer auf. Sie besteht zum Beispiel aus Salzkristallen oder gepresstem Sand.

Bei unseren Bestattungen ist uns der biologische Kreislauf wichtig und wird damit der nachhaltigen Idealvorstellung als Abschluß eines gelebten Lebens gerecht. Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier.

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, nehmen Sie sich zunächst Zeit für sich und Ihren Verstorbenen.

Wenn jemand zu Hause verstirbt, ist die erste Formalie die Benachrichtigung eines Arztes, denn dieser muss den Verstorbenen untersuchen, Todeszeitpunkt und Todesursache feststellen und wichtige Dokumente (z.B. den Totenschein) ausstellen. Ist der Hausarzt nicht zu erreichen, kann man auch den ärztlichen Notdienst anrufen.

Wenn Ihr Angehöriger im Krankenhaus oder Pflegeheim verstorben ist, übernimmt die jeweilige Einrichtung diesen ersten Schritt und informiert den Arzt.

Der Arzt bescheinigt vor Ort den Tod des Verstorbenen. Anschließend überführt unser Fahrdienst den Verstorbenen in ein Krematorium. Alle dafür nötigen Formalitäten werden von uns eingeleitet.

Nach erfolgter Kremierung sprechen wir mit Ihnen den Termin zur Seebestattung Ihres Angehörigen ab.

Wenn Sie uns mit einer kompletten Seebestattung beauftragen, sprechen wir mit ihnen den Termin und den Ablauf der Seebestattung ab. Füllen Sie diese bitte komplett aus und mailen oder faxen Sie diese an uns.

Vertrauensvoll Zusammenarbeiten um die mit einer Bestattung einhergenden Aufgaben bestmöglich zu erfüllen.
Der pietätvolle Umgang mit den Verstorbenen ist für unser Warnemünder Bestattungshaus und Seebestattungsreederei selbstverständlich. Deshalb suchen wir Partner die diesen Anforderungen gerecht werden.

Das Krematorium Schwerin hat uns überzeugt!

Es ist ein Ort des Friedens
Wie Sie an den Bildern erkennen können, ist das Krematorium sehr modern gestaltet und verfügt über sehr ansprechende Räumlichkeiten, die Ihnen einen würdevollen und ruhigen Abschied ermöglichen.

Deshalb arbeiten wir bevorzugt mit dem Krematorium Schwerin zusammen. Da wir deutschlandweit Bestattungen ermöglichen, arbeiten wir u.a. mit folgenden weiteren Krematorien bevorzugt zusammen.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:
www.fbschwerin.de

Jetzt anrufen!
E-Mail
Instagram
Facebook
Kontakt