Überspringen zu Hauptinhalt
Wir sind täglich 24h für Sie erreichbar!
Was tun im Todesfall?

Was tun im Todesfall

Was tun im Todesfall?

Wenn ein geliebter Mensch oder Angehöriger stirbt, ist es gut wenn man sich zuvor, zum Beispiel mit einem Bestattungsvorsorgevertrag, finanziell abgesichert hat. Denn eine Bestattung kann teuer sein und schnell in die Tausende gehen. Wir zeigen Ihnen mit unserer Checkliste, um was Sie sich bei einem Todesfall kümmern müssen.

Zumeist möchte sich der Trauernde, welcher einen nahen Angehörigen verliert zurückziehen und in aller Ruhe trauern. Leider sind jedoch viele Dinge zu erledigen. Verwandte, Angehörige und Freunde informieren, die Bestattung vorbereiten, Todesanzeigen schalten und die Behörden informieren sind nur einige Punkte. Diese konkrete Beschäftigung hilft vielen Hinterbliebenen, da sie ihnen Struktur und Ablenkung verschafft. Trotzdem übersehen viele Angehörige gerade in dieser persönlichen Ausnahmesituation oft wichtige Details.

Wir, die Warnemünder Seebestattungsreederei, nehmen Ihnen dabei die meisten Aufgaben ab. Wir erledigen etwa die Abholung bzw. Überführung des Verstorbenen, helfen Ihnen bei der Wahl des Sarges oder der Urne oder auch bei der Planung der Bestattung. Allerdings gibt es auch Angelegenheiten, um die Sie sich persönlich kümmern müssen.

Dazu haben wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Punkte für Sie zusammengestellt:
  • Beim zuständigen Standesamt ist eine Sterbeurkunde zu beantragen. Diese erhalten Sie in der Regel gegen Vorlage des Totenscheins. Alternativ übernehmen wir, die Warnemünder Seebestattungsreederei  das für Sie.
  • Suchen Sie nach Verfügungen, Dokumenten und Urkunden des Verstorbenen, zum Beispiel nach einem Bestattungsvorsorgevertrag oder eventuelle Bestattungswünsche.
  • Der Verstorbene hat zu Lebzeiten ein Testament gemacht? Dann geben Sie es beim Nachlassgericht, in der Regel das Amtsgericht ab. Sofern das Testament bei einem vom Verstorbenen bevollmächtigten Notar hinterlegt wurde, so leitet dieser alle notwendigen Schritte ein.
  • Informieren Sie den Arbeitgeber oder die Angestellten des Verstorbenen und informieren Sie auch die Krankenkasse.
  • Denken Sie auch daran die Versicherung zu informieren. Versicherungen die automatisch enden oder auf die Hinterbliebenen übergehen (diese können später, teilweise auch mit Sonderkündigungsrecht gekündigt werden) sind zu beachten. Insbesondere ist aber auch auf Verssicherungen zu achten, von denen Leistungen beansprucht werden können.
  • Beauftragen Sie uns als Bestattungshaus mit der Überführung bzw. Abholung des Verstorbenen. Machen Sie sich Gedanken darüber, welche Wünsche Sie an die Bestattung haben und was der letzte Wille des Verstorbenen ist. Ob Seebestattung, Feuerbestattung oder Erdbestattung, eine Bestattung ist immer zeitnah auszuführen. Neben der Bestattungsart ist auch der Ort und der Ablauf der Trauerfeier ein wichtiges Kriterium. Je intensiver Sie uns, die Warnemünder Seebestattungsreederei, über Ihre Wünsche und Vorstellungen informieren, umso angemessener wird der feierliche Abschied organisiert. Außerdem benachrichtigen Sie bitte die Angehörigen.
  • Kontrollieren Sie die Mietverhältnisse. Generell gilt, dass alle Personen, mit denen der Verstorbene einen gemeinsamen Haushalt geführt hat, automatisch den Mietvertrag übernehmen. Sie sind jedoch nicht dazu verpflichtet. Wird der Haushalt jedoch nicht weitergeführt, ist eine Kündigung der Mietwohnung notwendig.
  • Melden Sie bitte Telefonverträge, Abonnements, Internet etc. ab. Außerdem müssen Sie auch daran denken, eventuellen digitalen Nachlass zu regeln.
Fazit

Denken Sie über einen Bestattungsvorsorgevertrag nach So können Sie ohne große Hindernisse Abschied nehmen.

Im Trauerfall & auch Bevorstehend stehen wir Ihnen kompetent Tag & Nacht persönlich telefonisch zur Seite:  0381-760 12 70  oder nutzen unser Kontaktformular. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

Kontaktformular

Wir von der Seebestattungsreederei Warnemünde bieten Ihnen im Vorfeld mit unserer Bestattungsvorsorge  auch an, die eigenen Wünsche oder der Angehörigen für eine zukünftige Bestattung  inhaltlich und finanziell abzusichern. Dazu stehen wir Ihnen für eine umfassende Beratung oder ein individuelles Angebot persönlich zur Seite.

Formular Bestattungsvorsorge Feuerbestattung

 

Formular Bestattungsvorsorge – Seebestattung

Jetzt anrufen!
E-Mail
Instagram
Facebook
Kontakt